Häufige Fragen

Hier findest du Antworten auf deine wichtigsten Fragen rund um deinen Ballongruß

Rund um den Ballon

Muss ich den Ballon selbst aufblasen?

Nein. Alle Ballons werden von uns vor dem Versand mit Helium gefüllt. In jedem Paket befindet sich zusätzlich ein Strohhalm, mit dem du den Ballon mit Atemluft wieder auffrischen kannst. Das kann erforderlich sein, da die Ballons beim Transport auskühlen können und etwas an Spannung verlieren. Beachte aber, dass Ballons, die nur mit Atemluft nachgefüllt werden, nach einiger Zeit nicht mehr schweben.

1
Mein Ballon wurde am Freitag verschickt, kommt aber erst am Montag an. Hält das Gas im Ballon solange?

Ja. Wir füllen den Ballon vor dem Versand gut mit Helium auf. Einmal gefüllt erreichen unsere Ballons Schwebezeiten von bis zu mehreren Wochen. Dadurch übersteht dein Ballon auch einen Versand über das Wochenende. Da der Ballon beim Versand auskühlen kann, kommt es vor, dass die Ballons beim Öffnen des Pakets nicht mehr ganz prall gefüllt sind. Aus diesem Grund liegt jedem Paket ein Strohhalm bei, mit dem du bequem Atemluft nachfüllen kannst.

1
Wie lange schwebt mein Ballon?

Unsere Ballons erreichen eine Schwebezeit von mindestens einer Woche, meist sogar mehreren Wochen. Anders als Latexballons bestehen Folienballons aus einer dünnen Metallfolie, durch die das Gas wesentlich langsamer entweicht. Das meiste Gas entweicht tatsächlich über das selbstschließende Ventil. Je praller der Ballon gefüllt ist, desto fester ist das Ventil verschlossen und desto länger schwebt dein Ballon. Puste daher gelegentlich mit einem Strohhalm über das Ventil Atemluft nach, dann bleibt dein Ballon viele Wochen in der Luft. Wenn du Helium, welches du ebenfalls bei uns bestellen kannst, nachfüllst, schwebt dein Ballon praktisch unbegrenzt lange.
Hier erhältst du weitere Tipps, damit du möglichst lange freude an deinem Ballon hast.

1
Beim Öffnen des Pakets ist mein Ballon nicht aufgestiegen. Warum?

Möglicherweise hast du einen Airwalker Ballon bestellt? Das sind besondere Ballons, die mit elastischen Ballongewichten ausgestattet sind. Airwalker sind zwar prall mit Helium gefüllt, heben aber wegen der integrierten Ballongewichte nicht vom Boden ab.

1
Mein Ballongruß ist beschädigt angekommen - was kann ich tun?
1
Antwort nicht gefunden?
Nutze unser Kontaktformular um uns deine Frage zu stellen zum Kontaktformular